30.05.2018

Abschiedsspiele nach Schicksalsschlag

Der SC Germania Ossendorf trauert um einen Mitspieler.

Am vergangenen Samstag verstarb Kevin Bonn im Alter von nur 23 Jahren in Folge eines tragischen Arbeitsunfalls. Aufgrund dessen waren die für einen Tag später geplanten Meisterschaftsspiele der ersten (beim SC West II) und zweiten Mannschaft (bei Arminia 09) abgesetzt worden.

Am kommenden Wochenende soll es nun aber weitergehen und in Gedenken an Bonn gespielt werden. Der Verein würde sich deswegen über zahlreiche Unterstützung bei seinen beiden Duellen gegen Casa Espana III und Borussia Kalk II (Sonntag, 3.Juni, ab 12 Uhr / Sportplatz Rochusstraße).

Kevin Bonn war in dieser Spielzeit neunmal für die Zweite der Germania in der Kreisliga D aufgelaufen, kam dabei zuletzt am 15. April beim 3:5-Auswärtserfolg in Hohenlind zum Einsatz.

RHEINFUSSBALL spricht dem Verein sowie den Angehörigen und Freunden sein herzlichstes Beileid aus!

Kommentieren