03.03.2019

Dahmani-Doppelpack sichert Südstädtern einen Zähler

3. Liga: Fortuna Köln und der 1. FC Kaiserslautern trennten sich 2:2 (1:2).

Vor starker Kulisse von 8379 Zuschauer gingen die Gastgeber in der 13. Minute durch einen Linksschuss von Hamdi Dahmani mit 1:0 in Führung. Diese konnten die Roten Teufel jedoch bereits kurz darauf drehen. Erst traf Christian Kühlwetter zum 1:1-Ausgleich (16.), dann verwandelte Hendrick Zuck einen Foulelfmeter zum 1:2 für den FCK (27.). Nach dem Seitenwechsel war allerdings erneut Dahmani zur Stelle und traf in der 76. Minute zum 2:2-Endstand, avancierte somit auf Kölner Seite zum Matchwinner.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Rubriken