10.09.2015

Duell mit eingebauter Torgarantie

Nippes II erwartet Ligaprimus.

Im Duell der Kreisliga D 1 erwartet der viertplatzierte TFG Nippes 78 II den Spitzenreiter SV Auweiler-Esch II. Ein Blick in die Statistik lässt auf ein Torfestival hoffen…

Sage und schreibe 37 Hütten ballerte Auweiler-Esch in den ersten vier Spielen. Dem stehen nur drei Gegentore gegenüber. Das junge Team von Trainer Vincenzo Curci geht auch am Sonntag mit dem klaren Ziel ins Spiel, den nächsten Dreier einzufahren. Mit neun von zwölf möglichen Punkten steht der Gastgeber aus Nippes derzeit auf dem vierten Tabellenplatz. Auf heimischem Terrain wird das Team von Mustafa Citak versuchen, dem derzeitigen Ligaprimus ein Beinchen zu stellen. Einfach wird das allerdings nicht, in Anbetracht von drei Gegentoren im Schnitt.

Für den Abteilungsleiter vom SVAE Mahmut Karaca ist die Liga schwer einzuschätzen. Dennoch gibt er ein klares Ziel vor: „In dieser Saison gibt es nur ein Ziel für das Team und das ist der Aufstieg in die C-Klasse.“ Sollte der Offensivmotor nicht ins Stottern geraten, wird dieses Ziel nur schwer zu verfehlen sein…

Autor: Oliver Stopperich

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

TFG Nippes 78 II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SV Auweiler-Esch II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)