13.10.2018

F20 möchte nachlegen

Mittelrheinliga: VfL Alfter – SpVg Frechen 20 (Sonntag, 15:00 Uhr)

Am kommenden Sonntag um 15:00 Uhr trifft der VfL Alfter auf die SpVg Frechen 20. Alfter musste sich am letzten Spieltag gegen den Siegburger SV 04 mit 2:3 geschlagen geben. Den ersten Saisonsieg feierte Frechen 20 vor Wochenfrist gegen den FC Blau-Weiß Friesdorf (3:0 ).

Der VfL holte aus den bisherigen Partien zwei Siege, zwei Remis und drei Niederlagen. Mit acht Zählern aus sieben Spielen steht die Heimmannschaft momentan im Mittelfeld der Tabelle.

Am liebsten teilt F20 die Punkte. Da man aber auch zweimal verlor, steht die Mannschaft derzeit in der zweiten Hälfte der Tabelle. Der VfL Alfter wie auch die SpVg Frechen 20 haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen. Mit Frechen 20 hat Alfter einen auswärtsstarken Gegner (1-3-0) zu Gast. Beide Teams sind in der gleichen Tabellenregion unterwegs. Den Unterschied machen lediglich zwei Zähler aus. Welches Team am Ende die Nase vorn haben wird, ist angesichts eines vergleichbaren Potenzials schwer vorherzusagen.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Aufstellungen

VfL Alfter

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SpVg Frechen 20

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)