FC II schlägt Wegberg in Unterzahl

Testspielsieg für Heck-Elf gegen Ligakonkurrenten.

13. Juli 2015, 10:20 Uhr

Regionalliga-Aufsteiger FC Wegberg-Beeck kassierte die nächste Niederlage gegen einen zukünftigen Liga-Konkurrenten. Nach der 0:6-Lehrstunde gegen den amtierenden Meister Borussia Mönchengladbach II folgte am Freitagabend eine 2:3-Niederlage gegen die Reserve des 1. FC Köln. Dabei waren die Beecker gleich zwei Mal in Führung gegangen und spielten nach der Roten Karte für Roman Golobart (60., Notbremse) sogar eine halbe Stunde lang in Überzahl. Am Ende hieß es aber 3:2 für den FC II.

Danny Richter (39.) und Dominik Bischoff (50.) schossen die Tore für die Beecker, während Lukas Scepanik (42.), Roman Golobart (54.) und Günter Mabanza (56.) die Kölner Treffer erzielten. Bereits am Sonntag (15 Uhr) steht den für den FC Wegberg-Beeck im heimischen Waldstadion der nächste Test an. Dann geht es gegen den SC Kapellen-Erft aus der Oberliga Niederrhein.


Autor: Krystian Wozniak (RevierSport)

Kommentieren
Vermarktung: