21.07.2016

Kreis Köln stellt die Weichen für die nächste Saison

Die Staffeleinteilung ist raus, die neue Saison steht in den Kreisligen vor den Startlöchern.

Die neue Saison kann kommen: Der Fußballkreis Köln hat die Staffeleinteilungen für die Kreisliga A bis D bekannt gegeben. Während in den A-Klasse und den B-Ligen bis auf die Zugänge durch Auf- und Aufstiege so gut wie alles beim Alten bleibt, rotieren die unteren Ligen etwas mehr.

Als einziger Absteiger gesinnt sich der RSV Urbach zur Kreisliga A hinzu, ergänzt wird die Liga durch die Aufsteiger Ehrenfeld, Pesch, Stammheim und Ostheim. In der Kreisliga B wechselt Türk Rodenkichen von der zweiten in die erste Staffel. In den C- und D-Ligen kommt hingegen mehr Abwechslung zu Stande, auch, weil einige Teams nicht mehr antreten. Hier die kompletten Einteilungen:

Kreisliga A:

Kreisliga B1:

SC Blau-Weiß Köln
Casa Espana
Ditib Chorweiler (Auf.)
FSV Köln 99
CfB Ford Niehl
SC Borussia Lindenthal-Hohenlind III
Merkenich
Nippes 12
GW Nippes
Rodenkirchen Türk
Roggendorf/Thenhoven
Schwarz-Weiß
TFC Köln (Ab.)
Vorwärts SpoHo (Auf.)
Weiler-Volkhoven (Ab.)
SG Worringen II

Kreisliga B2:

Ataspor Porz
SC Brück (Ab.)
Adler Dellbrück (Auf.)
SV Deutz 05 III
SC Hitdorf
VfL Leverkusen II
SSV Leverkusen-Alkenrath
SC Borussia Lindenthal-Hohenlind IV (Auf.)
TSV Merheim
Germania Mülheim I (Auf.)
GSV Prometheus Porz
RSV Rath-Heumar
Türk Genc SV (Auf.)
SV Westhoven-Ensen II (Auf.)
Germania Zündorf
TuS Leverkusen-Rheindorf 

Seite 1 / 2 / 3 Nächste Seite >

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Mannschaften