08.05.2019

Nach Eigentor: Südstädter verpassen Befreiungsschlag

3. Liga: Fortuna Köln und der SV Meppen trennten sich 1:1 (1:0)

Bild: Hendrik Deckers / www.amafuma.de

Die Gastgeber gingen in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit durch Sebastian Schiek, nach Vorarbeit von Thomas Bröker, mit 1:0 in Führung (45.). Der Vorbereiter hätte auch zum Vollstrecker avancieren können, vergab jedoch insgesamt drei gute Möglichkeiten für den Kölner Drittligisten. Stattdessen legte sich Fortuna-Keeper Nikolai Rehnen den Ball nach einer harmlosen Hereingabe von Granatowski zum 1:1-Ausgleich (70.) selbst ins Netz.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken