06.05.2019

Schicksalsspiel für Südstadt-Club

Fortuna Köln hat am Montagabend gegen den SV Meppen die große Chance, mit einem Heimsieg die Abstiegsplätze der 3. Liga zu verlassen oder einen Gang ins Tal der Tränen anzutreten.

Bild: Michael Schnieders

Bei diesem Unterfangen könnte dem Kölner Drittligisten möglicherweise in die Karten spielen, dass der Gegner aus dem Emsland am Wochenende – wohlgemerkt ohne eigenes Zutun – bereits den Klassenerhalt sichern konnte. Fortuna-Trainer Oliver Zapel warnt nach der unglücklichen Niederlage in Würzburg natürlich dennoch: „Jetzt liegt es an uns, dass wir diese Wut in positive Energie verwandeln und sie kanalisieren, damit wir auch hier nicht übermotiviert ins Spiel gehen. Meppen ist eine Mannschaft, die kleinste Fehler eiskalt bestrafen kann, dafür die Qualität hat“.

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Rubriken