Teammanagerbericht: SC Holweide III

Autor: Christian Tschorn

06.04.2015

Sprachlosigkeit am Schlagbaumsweg.

Die reinen Zahlen nach dem Spiel gegen Süryoye Köln waren erschreckend: Der Tabellenletzte schöpft nun mit 3 Siegen und 19:92 Tore wieder neue Hoffnung in Sachen Klassenerhalt.
Und ausgerechnet der SC Holweide schaffte es sowohl das Hin, als auch das Rückspiel gegen den Mitaufsteiger zu verlieren.
0:1 im Hinspiel und heute sogar mit einer 1:2 Heimniederlage.

Was ist los mit der U23 des SC Holweide ?
Ist die Anfangseuphorie aus der Hinserie weg, fehlt den Spielern im Mittelfeld der nötige Reiz, weil es weder nach oben, noch nach unten in der Tabelle geht ?
Bereits in der Vorwoche beim Spiel gegen Telekom Post war es verwunderlich, wie wenig Einsatz und Lauffreude im Team zu beobachten war, was am Ende da aber noch wenigstens zu einem Punkt reichte (2:2 Ausgleich durch Rene Dreher in der Nachspielzeit)
Heute waren sicherlich genau so äußerliche Umstände (SR nicht angetreten, kurzfristiger Ausfall von Dominik Süper, frühe Auswechslung des verletzten Justin Lorenz und ein angeschlagener Torhüter Evrim Sengün) belastend, wie in der Vorwoche ein Platzzustand am Rande der Legalität, aber trotzdem fragten sich viele Besucher des Spiels, ob da der ein oder andere Spieler den Willen des gewinnen wollens daheim gelassen hatte.

So sorgten zwei Eckbälle in der 62. und 75.Spielminute für die Entscheidung zu Gunsten der Gäste am Schlagbaumsweg in Holweide. In der Nachspielzeit erzielte per Strafstoß noch Kapitän Maurice Glaubitz das 1:2.

Viele Spieler verschwanden nach dem Spiel fluchtartig und sprachlos von der Platzanlage. Zwei Spiele gegen den Tabellenletzten zu verlieren, da sagt man besser nach dem Spiel erst einmal nichts mehr.

Am kommenden Freitag ( Merheimer Str. 265, 50733 Köln. Anstoß 19.15 Uhr) muss die U23 des SC Holweide zum nächsten Spiel bei GW Nippes antreten. Einfacher wird die Aufgabe nicht, da nach dem Spiel der U23 zwei weitere Spieler für die erste Mannschaft über einen längeren Zeitraum abgestellt werden müssen. Damit sind bereits fünf (!!) Spieler aus dem aktuellen Kader im Spielbetrieb der ersten Mannschaft und fünf Spieler verletzt.
SC Holweide U23


Kommentieren