Teammanagerbericht: SV Rot-Weiss Zollstock II

Autor: Daniel Büttgenbch

17.09.2016

SV Rot-Weiss Zollstock II vs. TV Rodenkirchen II

Kreisliga D - Staffel 5 | Teammanagerbericht SV Rot-Weiss Zollstock II

Nachholspiel


Rwz startete sehr gut ins Spiel und das hat sich direkt in der 1. Spielminute bemerkbar gemacht,
Ein Diagonale Flanke von #5 Rene Engels fand seinen Weg zum Flügelstürmer #7 Daniel Meurer der den Ball direkt aus der Luft nahm und zum 1:0 eiskalt verwandelt hat. Rwz ließ den Rodenkirchenern aber keine Zeit sich aufzubauen und spielte mit enormen Druck auf das gegnerische Tor. Im der 22. Spielminute klingelte es erneut, als Spieler Trainer #23 Sven Plättner im 16er durchsetzen konnte und unten links zum 2:0 einschieben konnte. Aber das war nicht alles. Satte 5 Minuten später konnte #7 Daniel Meurer einen Querschläger eiskalt eintüten und machte mit dem 3:0 seinen Doppelpack perfekt.
Mit dem Torestand ging es dann auch in die Pause. In der 2. Halbzeit schaltete Rwz 3 Gänge runter und spielte zwar immer noch druckvoll und effektiv aber machte nur noch das notdürftige. Ohne in Gefahr zu laufen spielte man das Ding souverän runter. Kurz vor Schluss durften die Fans dann nochmal jubeln als #6 Andre Kohlgrüber sich an der 16er Linie durch kam und das Leder erfolgreich unter die Latte setzen konnte zum 4:0 der auch gleichzeitig der Endstand war.

Kommentieren