Teammanagerbericht: Raderthal Kickers

18.10.2016

Knappe Niederlage im Spitzenspiel

Kreisliga C - Staffel 2 | Teammanagerbericht Raderthal Kickers

Nachdem unsere Mannschaft letzte Woche gegen Nippes ein Punkt kurz vor Schluss sichern konnte, stand jetzt das hitzige Duell gegen Türk Rodenkirchen an. In der Vergangenheit entschied man sich sogar gegen diesen Gegner nicht anzutreten.


Die Mannschaft konnte kurz nach der Halbzeit durch einen absolut berechtigten Elfmeter in Führung gehen (Torschütze König). Aber es aber war nicht der Tag der Kickers. Bei traumhaften Herbstwetter gab es viele kleine Fehler im Aufbauspiel. Oft wurde auch auch nicht schnell oder zielstrebig genug nach Vorne gespielt, so dass sich die körperlich und technisch starken Gäste immer wieder in Ihrem Defensivverbund formieren konnten. So war die Niederlage letztendlich auch verdient.

Die Mannschaft zeigte in der bisherigen Saison bockstarke Leistungen, so dass der neu formierte Spiellerrat (Volker Theißen, Ralk Kleck und Sebastian Cigan) optimistisch an die nächsten Aufgaben gehen kann. Am nächsten Sonntag steht nämlich mit Germania Ossendorf ein Auswärtspiel beim Tabellenzweiten an.

Aufstellung: Theißen-Walther, Gach, Cigan, Deters-Nait-Kabache, Höpp, Stänicke, Becker, König-Potthoff

57. Müller für Höpp
63. Rickmann für Deters
70. Sanders für Becker

Kommentieren

Aufstellungen

Raderthal Kickers

Noch keine Aufstellung angelegt.

TürkGücü Rodenkirchen II

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)