Teammanagerbericht: GSK Galatasaray Köln

24.10.2016

Kantersieg für die Löwen

Kreisliga D - Staffel 5 | Teammanagerbericht GSK Galatasaray Köln

Endlich wurde der Abwärtstrend gestoppt und unsere Mannschaft konnte mit einem hohen Sieg heute was für die Moral und die Tordifferenz tun. Nach sehr unglücklichen und unnötigen Punktverlusten in den letzten Wochen, hat sich die Mannschaft heute unter unserem neuen Trainer Rifat Simsek mit einem Sieg belohnt.


Bereits früh in der Partie brachte Hasan Ali Aldemir mit seinem Treffer zum 1:0 unsere Löwen in Front. Kurz darauf drang unser Neuzugang Till Lüchtefeld in den Strafraum und markierte mit einem platzierten Schuss das 2:0
Nach einem schnellen Konter landete der Ball bei Hasan Ali Aldemir der das 3:0 markierte.

Das Tor zum 4:0 kam wieder von Till Lüchtefeld der nach einem Pass in den Strafraum eindrang und den Ball im Tor versenkte.
Nach mehreren Chancen unserer Mannschaft und Einbahnstraßen Fussball in der 1.Hälfte ging es mit einem 4:0 in die Pause.
Die 2.Hälfte starte mit der selben 11. Der Einbahnstraßen Fussball wurde weitergeführt und unsere Mannschaft erzielte nach mehreren Chancen das 5:0 durch Riccardo Bruna, der nach einem durcheinander im Strafraum nur noch einschieben musste.
Danach passierte nicht mehr viel da unsere Mannschaft die Zügel auch bisschen gelockert hat und das Spiel lief vielmehr im Mittelfeld ab.
In der 80.Minute drang der eingewechselte Mohamed Khaddou in der Strafraum ein der vom Gegner von den Beinen geholte wurde, den fälligen Elfmeter verwandelte Sahin Bilgin zum 6:0 was damit auch das Endergebnis war.
Es sei erwähnt das der Gegner trotz dieses Ergebnisses und ihrer Tabellensituation zu keiner Zeit unfair war und ihr Spiel trotzallem souverän und fair durchgezogen haben.
Somit ist das der erste Sieg unseres neu Trainers Rifat Simsek im 2.Spiel.
Wir bedanken uns bei der Mannschaft für ihre ordentliche Leistung und schauen auf das Spiel kommende Woche gegen Makkabi.

Kommentieren